Leitfaden zur Einweisung am Kahn

vor der Fahrt

  • Ausleihbedingungen und aktuelle Berichte auf der Homepage lesen
  • Wetter: Wetteronline App; NINA -> WetterRadar, Gewitter-, Unwetterwarnung
  • Wasserstand: Meine Pegel  -> Pegel Horb, Steinlach & Ammer
  • Wind: wenn Ostwind, mehr Zeit für Rückfahrt planen
  • Nichtschwimmer: Schwimmwesten, -flügel 
  • Nachtfahrt: Beleuchtung mitnehmen
  • Corona-Warn App falls notwendig

Kahn aufbauen

  • Ausleiher öffnet die Schlösser mit dem zugeschickten Code
  • Zahlenschloß dabei nicht versehentlich verdrehen
  • Schloss vom Stahlseil am Kahnring (Bug) festschließen, damit es nicht ins Wasser fallen kann
  • Prüfen ob Anker im Fach unter der Standfläche beim Stocherer ist und Schloss offen einhängen; Anker so im Notfall schnell einsetzbar
  • Stange neben den Kahn ins Wasser legen, so dass sie nicht wegschwimmt
  • Sitzbretter: Nr. 1 beim Stocherer
  • Lehnbretter: dünne Bretter
  • möglichst NICHT buglastig sondern ausgeglichen beladen
  • Stahlseil bleibt am Kahn!

während der Fahrt

  • aus- und einparken: Hände weg vom Kahnrand
  • Abstand zum Stauwehr einhalten, siehe neue Schilder
  • keine Kollisionen, Lärm, Ghettoblaster…
  • auf dem Kahn nicht grillen
  • rechtzeitig zurückfahren
  • Stochertechnik -> SKVT-Stocherkahnfahrschule
  • Anlegen nicht neben aufgebautem Kahn “Brettersalat”
  • Einlenken Kahn bei starker Strömung:
    nur auf der angeströmten Seite die Stange setzen
  • Anlegen bei Strömung “gegen den Strom”

nach der Fahrt

  • Ausleiher kontrolliert alle Schlösser auf korrekte Anbringung
  • Kahn möglichst nahe der Treppe fest machen
  • kein unnötiger Lärm
  • richtig abbauen; Sitzbretter und Lehnbretter je ein Stapel
  • Stangen flach in den Kahn legen und mit anschließen
  • richtig anschließen (siehe auch Homepage)
  • Seil nicht kurz anbinden, sonst lieber weglassen 
  • Kahn sauber verlassen!
  • Schäden melden an verleih@stocherkahnverein.de

bei älteren Passagieren 

  • Kippschutz: Kahn vorne etwas auf das Ufer ziehen, so dass beide Bodenleisten aufliegen: Kahn mit Seil fest anbinden 
  • Ein- und Ausstiegshilfe am Bug
  • Nur eine Person steigt gleichzeitig ein bzw. aus, Rest bleibt sitzen!

Sicherheitshinweise

  • Bei Stocherer über Bord:
    Ruhe bewahren,
    Stange sichern und
    Fahrer bei Wiederienstieg helfen 
  • alle bleiben sitzen!
  • Notfalls Lehnbretter als Paddel verwenden und ans Ufer paddeln 
  • Notfalls Anker (im Fach unter der Standfläche beim Stocherer) öffnen, anbinden und ins Wasser werfen 
  • Notfalls um Hilfe rufen