Die Stocherkahnsaison kann ab heute beginnen!

20.5.2020 15:24 Uhr Mail vom Ordnungsamt:

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Stocherkahnsaison kann ab heute beginnen. Allerdings gelten auch beim Stocherkahnfahren aufgrund der Corona Pandemie besondere Bedingungen.

Grundsätzlich gilt es auch hier den Mindestabstand von 1,50 m, sowohl im öffentlichen Raum als auch auf dem Kahn einzuhalten. Ausnahmen sind nur im Kreis der Angehörigen des eigenen, sowie eines weiteren Haushalts, gestattet. Um Ansammlungen zu vermeiden werden alle Anlegestellen, die bisher als solche genutzt werden, offen gehalten.
Die beigefügte Hygienekonzeption gilt für alle Anlegestellen und alle Nutzer.

An den Anlegestellen Hölderlinturm und Casino wollen wir die Zugänge und den Abgang steuern. Am Hölderlinturm soll der Zugang ausschließlich über den „Zwingel“, entlang der Neckarfront; der Abgang ausschließlich über die Bursagasse erfolgen.

Am „Casino“ wird die Landzunge, zwischen Neckar und Steinlach, nur noch für Stocherkahnfahrer und Gäste freigegeben. An der Anlegestelle sollen die Gruppenfahrten abgewickelt werden. Ebenso soll es auch hier einen getrennten Zu- und Abgang geben. Der Zugang wird über den Weg entlang der Steinlach zur Anlegestelle, der Abgang entlang des Neckars zur geführt werden. Um Ansammlungen zu vermeiden, müssen die gewerblichen Stocherkahnfahrer Wartezonen in Absprache mit uns einrichten und sich über Abfahrtszeiten verständigen (z.B. Abfahrt alle 15 Minuten). In diesen Fällen sind die Gruppen von den Stocherkahnfahrer aus dem Wartebereich abzuholen und anschließend wird jedem Einzelnen ein Platz zugewiesen.

Für den ein und Ausstieg gelten die Vorgaben der Hygienekonzeption. Möglicherweise müssen wir anhand der Praxis die eine oder andere Vorgabe noch präzisieren, nachbessern oder ergänzen. Hier sind wir auf Ihren Rat angewiesen.

Grundsätzlich müssen Regeln kommuniziert, praktiziert und durchgesetzt werden. Daher werden wir verstärkt auch im Bereich der Anlegestellen unterwegs sein.

Bitte kommunizieren und praktizieren Sie auch in diesen ernsten Zeiten ein gelebtes Miteinander. Wir wünschen Ihnen viel Freude mit Ihrem Stocherkahn und trotz allem schöne und unvergessliche Stunden auf dem Neckar.

Auf ein gutes Miteinander.

Herzliche Grüße

Rainer Kaltenmark

Universitätsstadt Tübingen
FAB Ordnung und Gewerbe
Schmiedtorstraße 4
72070 Tübingen